HOME WESTI BMW NEW English eMail
die meistgefragten Fragen
 
 
die meistgefragten Fragen
 
stehn nur hier weil in jeder zweiten Mail das gleiche gefragt wird, wenn aber jemand ne Anregung für die Tips hat, nehm ich das gerne auf, vorausgesetzt ich blick da selber durch und kann was vernünftiges dazu schreiben.
Nicht nach dem Motto der Einäugige ist der König unter den Blinden.
Die technischen Punkte werden in Zukunft bei den Tipps ausführlich abgehandelt.

 

Da hab ich mich ja mal aus dem Fenster gelehnt, 4 Jahre nix gemacht, da muss ich ja wohl mal bei.
 

Hallo Boxer-Shop??
 
 schade ich bins nicht,
der Norbert hat uns zwar mit viel Material, Zeit und Geld für den Rennsport unter die Arme gegriffen, aber ich habe keinen finanziellen Vorteil mehr durch die Verweise auf ihn. eMails leite ich zwar ,so schnell es mir möglich ist, per Fax an ihn weiter, aber für das Ergebnis bin ich nicht verantwortlich.
Schneller sind die Jungs aber tatsächlich seit 2003 auf ihrer eigenen Homepage zu erreichen.
Einen Katalog oder eine Preisliste gibts auch nicht, weil es bestimmte Artikel gibt, die sofort wieder weggehen. Andererseits ist der Zustand der Teile natürlich stark preisbestimmend. Zudem ist die Fluktuation der Teile enorm.
 

Doppelzündung
 
 bringts.
Aber nur für Motoren mit großer(>94mm) Bohrung. Die Q-Tech Zündung ist sehr gut, die Silent-Hektik Sache funktioniert bekanntermaßen auch prima. Unsere Sache aus Serienteilen läuft, hat den Vorteil der problemlosen Verfügbarkeit der Teile, scheint aber niemanden anzusprechen. Argumente wie Minderverbrauch oder geringere Emissionen sind eh nur sekundär, der gesamte Umbau kostet immer ca. nen Tausender und dafür kann man/frau viel Benzin kaufen.
ansonsten:
a. zweites Steuergerät(entweder identische Baureihe wie das erste, oder eins für Vierzylinder mit der Möglichkeit zwei Spulen anzusteuern)
b. zweite Zündspule (dito)
c. geänderter Hallgeber, Zeichnung als ACAD-File oder als GIF-File
d. Kabelbaum ändern.
e. Löcher(werden im Maschinenbau gerne Bohrungen genannt) in die Köpfe, mache ich dann auch, bevorzugt für kleineres Kerzengewinde.

Feinwuchten
 
 bringts auch.
hat früher ein guter Bekannter von mir(auch für Morinis; Guzzis etc.) gemacht, alle rotierenden Teile des Motors.
(für BMW: Lima, KW, Schwungscheibe und komplette Kupplung ohne Reibscheibe, kosteten 1999 noch DM 250.-)
 

 
das Moped klingelt
 
die Klingelneigung rührt wahrscheinlich von einem falschen Zündzeitpunkt oder ausgeleierten Verstellfedern der Zündung. Evtl. hast Du noch Ablagerungen auf dem Kolbenboden oder der Quetschkante.
erste Abhilfe: probeweise Zündzeitpunkt etwas (ca. 2) in Richtung spät verstellen. wenns besser wird härtere oder neue verstellfedern einbauen. Dann Zzp wieder auf 32 stellen.
zweite Mögl. Zylinderköpfe ziehen und reinigen (je nach Baujahr waren schnell die Auslassventilführungen verschlissen, das ist die grüne Bananenpolitik der Hersteller), dann direkt Ventile mit 45 Sitzwinkel der früheren Baujahre verwenden, Sitze nicht vergessen). evtl. den Brennraum(Quetschkante) nachdrehen. Winkel zwischen Kolben und Zylinderkopf ändern.
drittens: dieses Drehzahlband meiden, hört sich blöd an, aber dieses Geklingel gräbt schöne Marken in Kolben und Kopf. Manchmal wird dann auch noch die Kopfdichtung durchgebrutzelt.
viertens: 98 Oktan fahren
fünftens: Doppelzündung einbauen.
 

 
mein Boxer geht nicht(r90s-r100gs), Tuning für ne kleine Mark
 
a. 94er Nikasilzylinder mit Kolben kaufen. 100gs hat die natürlich schon.
b. Köpfe auf Ventile E44/A40 aendern, Originalteile verwenden.
V.sitze von nem guten Mann machen lassen! Kanäle nur anpassen. Quetschkante überarbeiten,
c. neue Nocke aus Liste wählen
direkt auch ne neue Ölpumpe einbauen
Ro 240.6 (ist eher zahm)oder
Ro 214.5 (Drehzahl ist dann nötig) einbauen.
Die Enduro- und Tourerfraktion fragt den Joachim.
für die 214.5 muss mann/frau dann auch schon große Löcher in den Kolbenboden graben.
d. Zylinder kürzen, Kolben und Brennraum anpassen, eta > 11 soll es schon sein
e. Auspuff D=38mm mit 2 Interferenzrohren und Schalldämpfer für 40er Durchmesser nehmen(wenn Dir der Sinn danach steht: mach noch ne Bohrung ca.20 mm ins Prallblech, ist aber nicht zwingend noetig, der motor knallt jetzt auch so schon gut. Ich habs selber nie gemacht.)
f. Motorgehäuseentlüftungsventil (was ein Wort) durch das neue Membranventil ersetzen!!
g. Rückführung der Gehäuseentlüftung mit Ölabscheider ins Motorgehäuse!!
 
nächste Mark:
h. wenn der Motor ganz zerlegt werden soll: alles was sich dreht erleichtern, wiegen und wuchten.
 

 
HOME WESTI BMW NEW English eMail

 
1999 Name Datum Dokument-Nr.
gez. Micha 07.10.1999 050-10-99
aktualisiert dito. 08.02.2004 faq.htm
Mail an mich gern jederzeit Antwort kann etwas dauern
Idee und Ausführung © Michael Kräwinkel